Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha
×

Gesendet und wird beantwortet

×

Entschuldigung, Sie können nicht mehr als eine Fatwa pro Tag senden.

Gebet / Die Zeit für das ʿIschāʾ Gebet

Die Zeit für das ʿIschāʾ Gebet

Erscheinungsdatum : 2016-02-15 | Ansichten : 3670
- Aa +

Ist es erlaubt, das Ischā Gebet bis nach 12 Uhr Mitternacht hinauszuzögern?

وقت صلاة العشاء

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen. Die Zeit des Ischā Gebets endet um Mitternacht nach dem Hadith, welches von Abdullah Ibn Umar überlieferte wurde, in dem der Prophet (Frieden und Segen auf Ihm) sagte: „Die Zeit für Ischā dauert an bis zur Mitte einer durchschnittlichen Nacht.“ [überliefert von Muslim (612) und anderen]
Die Mitte einer Nacht unterscheidet sich je nachdem, ob die Nacht kurz oder lang und ob wir Winter oder Sommer haben. Um die Mitte einer Nacht zu berechnen, muss man die gesamte Anzahl der Stunden von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang zusammen addieren und diese Stunden dann durch zwei teilen - das Ergebnis ist dann die Mitte der Nacht. Zum Beispiel, wenn 10 Stunden zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang liegen, dann ist die spätmöglichste Zeit für das Isha Gebet 5 Stunden nach Sonnenuntergang. Deshalb stellt dies hier einen weit verbreiteten Irrtum unter Leuten klar, welche denken, dass die Mitte der Nacht um 24 Uhr ist. Dies ist nicht richtig. Und Allah weiß es am besten.

©Shaykh Dr. Khalid Al Muslih-Deutsch

Kommentare (0)

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen