Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha
×

Gesendet und wird beantwortet

×

Entschuldigung, Sie können nicht mehr als eine Fatwa pro Tag senden.

Rituelle Reinheit (Waschung) / Ich hatte eine Fehlgeburt im zweiten Monat, soll ich beten?

Ich hatte eine Fehlgeburt im zweiten Monat, soll ich beten?

Erscheinungsdatum : 2016-05-07 | Ansichten : 1796
- Aa +

Ich hatte im zweiten Monat meiner Schwangerschaft eine Fehlgeburt und scheide Blut aus, welches dick ist. Daher wollte ich über das Urteil des Gebets fragen. Muss ich meine Gebete nachholen, wenn ich in diesem Zeitraum aufgrund meiner Überzeugung ich wäre wie eine Frau in ihrer Periode nicht bete.

أسقطت جنيناً في الشهر الثاني فهل أصلي؟

Alles Lob gebührt Allah, und Segen und Frieden seinen auf unserem
Propheten Mohammed, so wie auf seiner Familie und all seinen
Gefährten.
Antwortend auf deine Frage, sagen wir zunächst: Durch Allah kommt der Erfolg.  
Dieses Blut ist weder menstruales Blut, noch Blut des Wochenbetts. Es ist verkommenes Blut, welches kein bestimmtes Urteil besitzt und daher nicht vom Gebet und vom Fasten abhält. Das Urteil der Frau in einem solchen Zustand ist also so, als wäre sie in ihrem reinen Zustand außerhalb der Periode.
Was dein Unterlassen der Gebete, aufgrund der Überzeugung es wäre Blut, das dich am Gebet hindert, angeht, so hast du dir nichts zu schulden kommen lassen und du musst die Gebete nicht nachholen.
Und Allah weiß es am Besten.

Euer Bruder,
Prof. Dr. Khalid alMuslih
18.06.1425 n.d.A.  

Kommentare (0)

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen