Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha
×

Gesendet und wird beantwortet

×

Entschuldigung, Sie können nicht mehr als eine Fatwa pro Tag senden.

Rituelle Reinheit (Waschung) / Bräunlicher und gelblicher Ausfluss bei Menstruation und Wochenbett?

Bräunlicher und gelblicher Ausfluss bei Menstruation und Wochenbett?

Erscheinungsdatum : 2016-11-29 | Ansichten : 4234
- Aa +

Ehrenwerter Sheikh, Assalamu aleykum wa rahmatullahi wa barakatuhu, tritt der bräunliche und gelbliche Ausfluss während der Menstruation und dem Wochenbett auf und wird dieser zu ihnen gezählt oder nicht?

الكدرة والصفرة في الحيض والنفاس

Alles Lob gebührt Allah, und Segen und Frieden seinen auf unserem

Propheten Mohammed, so wie auf seiner Familie und all seinen

Gefährten.

Antwortend auf deine Frage, sagen wir zunächst: Durch Allah kommt der Erfolg.

Die Gelehrten haben im Sachverhalt des bräunlichen und gelblichen Ausflusses verschienene Meinungen. Die korrekteste Meinung ist, dass weder der bräunliche noch der gelbliche Ausfluss zur Menstruation gehören. Wenn sich also die Blutung der Menstruation oder das Wochenbett einstellt, so ist auch das damit verbundene Urteil aufgehoben. Daran ändert auch der Ausfluss von bräunlichem oder gelblichen Sekret nichts.

Daraufhin deutet, was al-Bukhary auf dem Überlieferungsweg von Ismail über Ajub, über Mohammed, über Um A’dia -möge Allah mit ihr zufrieden sein- überliefert, welche sagte: „Wir sahen den bräunlichen und gelblichen Ausfluss als Nichts an.“

Diese Meinung vertreten die Malikiten und Shafiiten. Ebenso ist es eine Ansicht der Hanbaliten, so wie es Ibn Taymya erwähnte.

Gleichermaßen ist es die Ansicht von Ibn Hazm von den Thahiriten und die Meinung, welche unser Sheikh Ibn Utheimin als letztes vertrat.

Daher ist es am Wahrscheinlichsten, dass diese Meinung die Korrekte ist und Allah weiß es am Besten.

Euer Bruder,

Prof. Dr. Khalid alMuslih

Kommentare (0)

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen