Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha
×

Gesendet und wird beantwortet

×

Entschuldigung, Sie können nicht mehr als eine Fatwa pro Tag senden.

Gebet / Die Zeit vom ‘Isha-Gebet

Die Zeit vom ‘Isha-Gebet

Erscheinungsdatum : 2018-01-18 | Ansichten : 2170
- Aa +

Ist es erlaubt das ‘Isha-Gebet bis nach zwölf Uhr nachts zu verspäten?

وقت صلاة العشاء

Alles Lob gebührt Allah, und Segen und Frieden seinen auf unserem

Propheten Mohammed, so wie auf seiner Familie und all seinen

Gefährten.

Antwortend auf deine Frage, sagen wir zunächst: Durch Allah kommt der Erfolg.

Die Zeit von ‘Isha endet mit dem Verstreichen von der Hälfte der Nacht. Dies wird uns im Hadith von Abdullah Ibn ‘Amr überliefert. Hier sagte der Prophet -Frieden und Segen auf ihm-: ((Die Zeit von ‘Isha ist bis zur Hälfte der Nacht, in ihrer Mitte)). Dies wird uns von Muslim(612) und anderen überliefert. Die ausschlaggebende Zeit in Bezug auf die Hälfte der Nacht, ändert sich entsprechend der Länge und Kürze der Nacht im Sommer und im Winter. Um dies zu berechnen musst du die Stunden vom Sonnenuntergang bis zum Eintritt der Morgendämmerung nehmen und sie durch zwei teilen. Nachdem dieses Ergebnis an Zeit verstrichen ist, ist die Hälfte der Nacht eingetreten.

Sind es bspw. von Maghrib bis Fadjr zehn Stunden, so ist die Zeit von ‘Isha dann zu Ende, wenn fünf Stunden ab dem Sonnenuntergang verstrichen sind. Hierdurch wird auch der Fehler deutlich, den viele Menschen  machen, indem sie vermuten, dass zwölf Uhr nachts die Hälfte der Nacht wäre. Dies ist nicht korrekt; und Allah weiß es am besten.

Euer Bruder,

Prof. Dr. Khālid al-Muslih

02/03/1425

Kommentare (0)

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen