Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha
×

Gesendet und wird beantwortet

×

Entschuldigung, Sie können nicht mehr als eine Fatwa pro Tag senden.

Rituelle Reinheit (Waschung) / Das Urteil über Gefäße, die mit Gold überzogen sind

Das Urteil über Gefäße, die mit Gold überzogen sind

Erscheinungsdatum : 2016-08-14 03:13 PM | Ansichten : 424
- Aa +

Frage

Was ist das Urteil über Gefäße, welche mit Gold überzogen sind? حكم الأواني المموهة بالذهب

Antworten

Alles Lob gebührt Allah, und Segen und Frieden seinen auf unserem

Propheten Mohammed, so wie auf seiner Familie und all seinen

Gefährten.

Antwortend auf deine Frage, sagen wir zunächst: Durch Allah kommt der Erfolg.

Bezüglich Gefäßen, die mit Gold oder Silber überzogen und beschichtet sind um dem Gefäß Farbe zu verleihen und ebenso nicht durch Schmelzen oder durch Wirkung von Feuer beeinträchtigt werden, gibt es bei den Gelehrten zwei verschiedene Aussagen:

Nach einer Aussage ist es erlaubt diese zu benutzen, da es sich dabei nicht um tatsächliche Gold und Silbergefäße handelt. Demnach sind diese Gefäße kein Bestandteil der verbotenen Gefäße.

Dies ist die Meinung einiger Malikiten und es ist ebenso die Meinung der schafiitischen und hanbalitischen Rechtsschule.

Eine Gruppe von Gelehrten wiederum ist der Meinung, dass es nicht erlaubt ist diese zu benutzen. Dies da das Erscheinungsbild des Verbotes vorhanden ist. Dies ist die Meinung einiger Malikiten und die vorherrschende Meinung in ihrer Rechtsschule.

Die Korrekte Ansicht jedoch ist, dass es erlaubt ist, da das Gefäß an sich nicht aus Gold oder Silber besteht und das Erscheinungsbild alleine nicht ausreichend ist um ein Urteil festzulegen.

Und Allah weiß es am besten.

Euer Bruder,

Prof. Dr. Khalid alMuslih

03.04.1425 n.d.A.

Angezeigte Themen

Kommentare (0)

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen